Ehrliche und faire Schokolade

mit festen Erzeugerpreisen!

Die Kakaobohne direkt vom Erzeuger
Einkauf von Edelkakao „Fino de Aroma“ direkt aus Kolumbien ohne Zwischenhandel, zu einem fairen Festpreis. Casa Luker, unser Partner vor Ort sorgt zuverlässig dafür, dass die Gelder direkt an die Kakaobauern ausbezahlt werden.

Milchkooperation mit Sternenfair
Wichtig ist uns die gute Qualität der Rohstoffe, die sternenfair garantiert. Die Erzeuger bekommen für ihre Milch einen festen Mindestpreis von 40 Cent pro Liter Qualitätsmilch garantiert. Diese hochwertige Milch von heimschen, glücklichen Kühen wird direkt bei einer ausgewählten Molkerei zu feinstem Walzenvollmilchpulver getrocknet.

BIO Rohrohrzucker aus Paraguay
Kooperartive Manduvirá, BIO Rohrohrzucker von höchster Qualität wird in kleinen Zuckerrohrmühlen hergestellt und hat einen leicht karamelligen Geschmack.

Unsere Genießerläden

Genießerladen Schiller Platz

Confiserie Selbach
Schiller Platz 4
70173 Stuttgart

Telefon: 0711 / 67 344 169
Fax: 0711 / 38 901 997

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
9:00 – 19:00 Uhr
Samstag:
9:00 – 18:00 Uhr

Anfahrt

Genießerladen Dorotheenstraße

Confiserie Selbach
Dorotheenstr. 2
70173 Stuttgart

Telefon: 0711 – 24 23 07
Fax: 0711 – 23 605 35

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
9:00 – 18:30 Uhr
Samstag:
9:00 – 16:00 Uhr

Anfahrt

Genießerladen Bad Cannstatt

Confiserie Selbach
Marktstraße 40
70372 Stuttgart – Bad Cannstatt

Telefon: 0711 – 56 25 16
Fax. 0711 – 67 279 91

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
9:00 – 18:00 Uhr
Samstag:
9:00 – 14:00 Uhr

Anfahrt

Geschichte der Confiserie Selbach

Die heutige Namensgeberin der Firma Confiserie Selbach, Frau Hildegard Selbach, wuchs im elterlichen Caféhaus „Café Rommel“ in Erfurt auf. Sie eröffnete mit ihrem Mann ein eigenes Café, das beide zu einem gut besuchten Treffpunkt in Erfurt machten. Nach einer Verurteilung wegen Gefährdung der Ernährung der Bevölkerung erfolgte der Umzug nach Stuttgart.

Von da an verlief ihr Werdegang mit dem erfolgreichen Aufbau des Betriebs durchwegs positiv. Im Jahr 1966 übernahm Hildegard Selbach die Filialen in der Dorotheen- und der Marienstraße. Durch Fachkenntnis und Kundenkultur wurde die Firma zu einem „Qualitätsbegriff“. Kurz darauf kam die Wilhelmstraße in Bad Canstatt dazu, und zwar im alten „Ritter Sport“-Haus. 1964 eingestiegen, übernahm Hildegards Sohn 2001 alle drei Filialen des Selbach-Familienbetriebs, bevor er 2004 in Ruhestand ging.

Bis heute finden sich die drei Selbach-Filialen in Stuttgart/Bad Canstatt, wenn auch zum Teil an neuen Standorten. Zart schmelzende aromatische Genüsse erwarten Sie in den nostalgischen Läden, die mit viel Liebe zum Detail ausgestattet sind. Mit großer Herzlichkeit werden hier Tafel- und Bruchschokoladen, Osterhase, Nikoläuse sowie Marzipan, Pralinen und feines Gebäck aus eigener Confiserie präsentiert.